NEUES TRAINER-DUO

FABIAN WIELGUSIAK UND DANIEL SCHAN ÜBERNEHMEN DIE 1. HERREN



Samstag, 06. Juli 2019


Vom Spieler zum Trainer


Die relativ jungen, aber sehr spielerfahrenen Fabian Wielgusiak und Daniel Schan übernehmen als Duo den bisherigen Trainerposten von Hans Borchers, der den Verein am Ende der Saison nach zwei Jahren erfolgreicher Arbeit verlässt. Vielen Dank an dieser Stelle!

Neben der Tätigkeit als Interims-Coach und als Mannschaftskapitän in den letzten Jahren hat Daniel Schan den richtigen Draht zu den Spielern. „Meine Entscheidung fiel mir nicht schwer, da ich aufgrund einer Verletzung längerfristig nicht spielen kann, so der seit 25 Jahren spielende Vielstedter. „Die Mannschaft ist mir ans Herz gewachsen und mit den passenden Verstärkungen haben wir noch mehr Möglichkeiten um weiterhin erfolgreichen Fußball zu spielen. Das Team besitzt eine hohe Lernbereitschaft und einen starken Zusammenhalt, wobei auch neue Spieler sich schnell integrieren und wohlfühlen.“


Die Taktik- u. Technikeinheiten, sowie die Finessen des Spiels hat sich Fabian Wielgusiak zur Aufgabe gemacht, welcher ebenso lange im Verein ist, abgesehen von seiner Zeit beim VFL Wildeshausen. Auch wenn es „nur“ um die Kreisklasse geht, der Anspruch ist über die Jahre in allen Klassen höher geworden. „Dort wollen wir ansetzen.

Wer spieltaktisches Verhalten versteht und beherrscht, kann Gegner und Spiel von Anfang an kontrollieren und auch Spiele wieder drehen“, so der taktisch erfahrene Trainer Fabian Wielgusiak.

Beide Trainer reihen sich mit ihren Eigenschaften in eine Liste von sehr erfolgreichen Trainern beim TuS Vielstedt e.V. ein. Ein Herzliches Willkommen auch noch von dieser Seite!


Trainiert wird zweimal die Woche auf dem Vielstedter Rasen - alles mit guter Anbindung von Autobahn und Bahnhof. Zudem besteht die Möglichkeit bei Unbespielbarkeit der Plätze auf den Kunstrasenplatz in Hude auszuweichen. Auch Fahrgemeinschaften werden aus Oldenburg gebildet, um die 18-minütige Fahrt gemeinsam anzutreten.

INTERESSE?